11. Mai: Trends der Gentech-Global Player

Vortrag & Diskussion

mit Christof Potthof und Anne Bundschuh
(Gen-ethisches Netzwerk Berlin)

Es gibt eine lange Reihe ausgesprochen guter Gründe, gegen die Agro-Gentechnik (= Gentechnik in Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion) zu sein – dafür schadet es allerdings nicht, ein Bisschen über sie zu wissen.
Agro-Gentechnik ist mehr als Monsanto-Mais und BASF-Kartoffeln. Wer sind die Akteure, was verbirgt sich hinter den Projekten? Schnell wird sichtbar werden, dass verdammt viele Gentechniker und Gentechnikerinnen an ziemlich vielen Pflanzen und deren Eigenschaften ‚herumwerkeln‘.
In der Veranstaltung soll nicht weniger als ein Überblick versucht werden.
Vorwissen und Fragen sind bestimmt keine Bedingung für eine Teilnahme – jedoch schadet weder das eine noch das andere.

Die Veranstaltung findet im Kultur und Bildungszentrum Raoul Wallenberg (KuBiZ )statt.
Adresse: Bernkasteler Str. 78 , 13088 Berlin
Verkehrsverbindungen: Tram M4, M13, 12, 27


Veranstaltungsbeginn: 19.00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenlos.